Ihr Warenkorb
keine Produkte
 

Edelstein / Definition

Bis vor wenigen Jahren wurden Edelsteine in eine Gruppe der wirklichen Edelsteine und eine andere Gruppe der Halbedelsteine eingeteilt.
Mittlerweile spricht man allgemein von Edelsteinen, eine Unterteilung wird nicht mehr vorgenommen.
Es gibt Edelsteine, die aus einem Mineral bestehen (z.B. Rubin, Saphir, Smaragd) oder aus mehreren Mineralien zusammengesetzt sind (z.B. Lapislazuli). Ein Edelstein definiert sich ausschliesslich über seine Schönheit, auch weiche Mineralien oder sogar organische Substanzen (z.B. Bernstein oder Perlen) können zu den Edelsteinen gezählt werden.
Edelstein
Einer der bekanntesten Edelsteine: der Saphir
Dichte
Malachit wird seit Jahrtausenden als Edelstein geschätzt
In der Regel versteht man unter einem Edelstein einen bearbeiteten, also geschliffenen oder polierten Edelstein, da häufig erst durch die Bearbeitung aus einem eher unscheinbaren Rohstein ein funkelnder Edelstein wird (Ausnahme: die Perle).